- Termina Software

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unsere leistungsfähige Lohnbuchhaltungssoftware
für Betriebssystem ab Windows xp
(Windows xp, Vista, Windows 7 / 8 / 10 - jeweils 32 und 64-Bit)

Das leistungsfähige Lohn-/Gehaltsabrechnungsprogramm für klein- und mittelständische Unternehmen in der Vollversion für bis zu ca. 100 abzurechnende Mitarbeiter.Entwickelt auf einer neueren Access Datenbank für neue PCs mit 32 oder 64-Bit Windows Betriebssytem. 
Durch die 32-Bit Access Datenbank ist eine schnellere und stabilere Be- und Verarbeitung auf neuen und auch etwas älteren PCs möglich. 

Informationen zum T-Winlohn
  • abzurechnende Mitarbeiter bis ca. 100
  • allg. und besondere Lohnsteuertabelle
  • Altersteilzeit
  • Arbeitskammerbeitrag
  • Auswertungen , wie Buchungslisten, Lohnjournal, Jahreslohnkonten, Lohnartenliste, Urlaub, Statistik, Stunden div. Lohnlisten.
  • Beitragsnachweise Krankenkassen (gedruckt, die elektronische Übergabe an die Krankenkasse muss manuell über das Programm SV.Net erfolgen)
  • Baulohn (Berechnung Winterbeschäftigungsumlage, Beitrag Urlaubskasse ZVK)
  • Berufsgenossenschaftsliste und Ausweisung auf der SV-Meldung
  • Datenexport nach Excel und im Textformat
  • Datenexport für die Betriebsprüfung nach GDPdU
  • Datensicherung und Rücksicherung mit Dateimanager
  • Digitale Lohnschnittstelle - Neue Schnittstelle für die Betriebsprüfung ab 2018
  • Direktversicherung
  • ELSTER (Perfidia Zusatzprogramm wird dazu benötigt)
  • ELSTAM - Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale (Perfidia Zusatzprogramm wird dazu benötigt)
  • Hilfefunktion und Eingabeassistent
  • Gleitzonenberechnung im Niedriglohnbereich von 450,- bis 850,- Euro
  • Insolvenzumlage
  • Kostenstellen
  • Korrektur abgerechneter Zeiträume
  • Kurzarbeitergeld (mit Liste & Leistungsantrag)
  • Laufende Versorgungsbezüge
  • Liste der pauschal versteuerten Lohnarten
  • Lohnkontendruck
  • Lohnsteueranmeldung (Druck + ELSTER)
  • Lohnsteuerjahresausgleich
  • Lohnsteuerbescheinigungen (für ELSTER-Übertragung wird das Perfidia Zusatzprogramm benötigt)
  • Mandantenverwaltung
  • Märzklausel für Einmalzahlungen
  • Mehraufwands-Wintergeld, Zuschuss-Wintergeld
  • Mehrfachbeschäftigung
  • Monats-/Jahreswechsel
  • Mutterschaftsgeld
  • Nettohochrechnung
  • Passwort-/Benutzerverwaltung
  • Pauschalversteuerung/Geringverdiener(Auszubildende)/Minijobs
  • Pfändung (mit amtlicher Tabelle möglich)
  • Probeabrechnung beim Lohndaten erfassen
  • Projektverwaltung
  • Rückrechnung mit Vortrag von Auszahlungsdifferenzen und SV-Beiträge
  • Schnittstelle zur T-Winfibu
  • Saison Kurzarbeitergeld mit Abrechnungsliste und Leistungsantrag
  • Stundenerfassung mit Zeitkonto
  • SV-Meldungen (gedruckt, die elektronische Übergabe an die Krankenkasse muss manuell über das Programm SV.Net erfolgen)
  • Urlaubs- und Krankentageverrechnung
  • Unfallversicherung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Zahlungsverkehr SEPA + DTAUS
Versionsverlauf T-Winlohn ab 2005

Januar 2019
- Änderung in der Lohnsteuerberechnung für 2019
- ELSTER Lohnsteueranmeldung 2019
- ELSTER Lohnsteuerbescheinigung 2019
- Kurzarbeitergeldberechnung 2019
- Änderung der Soz.Vers.-Berechnung im Niedriglohnbereich (Gleitzone)
- Paritätische Finanzierung des Zusatzbeitrages zur Krankenversicherung

Januar 2018
- Änderung in der Lohnsteuerberechnung für 2018
- ELSTER Lohnsteueranmeldung 2018
- ELSTER Lohnsteuerbescheinigung 2018
- Kurzarbeitergeldberechnung 2018
- Anpassung der Soz.Vers.-Berechnungsformel im Niedriglohnbereich
- Digitale Lohnschnittstelle für Lohndaten ab 2018

Juli 2017
- Neue Pfändungstabelle

Januar 2017
- Änderung in der Lohnsteuerberechnung für 2017
- ELSTER Lohnsteueranmeldung 2017
- ELSTER Lohnsteuerbescheinigung 2017
- Kurzarbeitergeldberechnung 2017
- Anpassung der Soz.Vers.-Berechnungsformel im Niedriglohnbereich

Januar 2016
- Änderung in der Lohnsteuerberechnung für 2016
- ELSTER Lohnsteueranmeldung 2016
- ELSTER Lohnsteuerbescheinigung mit Stornierung und Korrektur ab 2016
- Kurzarbeitergeldberechnung 2016
- Anpassung der Soz.Vers.-Berechnungsformel im Niedriglohnbereich
- Änderung bei der UV-Jahresmeldung und SV-Jahresmeldung

Januar 2015
- Änderung in der Lohnsteuerberechnung für 2015
- ELSTER Lohnsteueranmeldung und Lohnsteuerbescheinigung für 2015
- Kurzarbeitergeldberechnung 2015
- Erweiterung des ELStAM Verfahrens bei Anfragen, An- Ab- und Ummeldungen
- Zusatzbeitrag für Krankenkassen
- Anpassung der Sozialversicherung im Niedriglohnbereich
 
Januar 2014
- Änderung in der Lohnsteuerberechnung für 2014
- ELSTER Lohnsteueranmeldung und Lohnsteuerbescheinigung für 2014
- Kurzarbeitergeldberechnung 2014
- Erweiterung des ELStAM Verfahrens bei Anfragen und Abmeldung
- Zahlungsverkehr mit SEPA
- Pfändungen werden ab 2014 nach der Nettomethode berechnet
- Der T-Winlohn in der 16-Bit Version wird entgültig durch den T-Winlohn xp ersetzt
 
November - 2013
T-Winlohn xp Version November mit ELStAM Erweiterung
- ELStAM - Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale in Verbindung mit dem Perfidia Programm zur
  Übermittlung via ELSTER.
 
Januar - März 2013
- Änderung in der Lohnsteuerberechnung für 2013
- ELSTER Lohnsteueranmeldung und Lohnsteuerbescheinigung für 2013
- Änderung der Insolvenzgeldumlage
- Kurzarbeitergeldberechnung 2013
- Neue Gleitzonenformel und Anwendungsbereich 2013 für Niedriglöhne zwischen 450,- und 850,-
- Anpassung der Verdienstabrechnungsformulare an die Entgeltbescheinigungsverordnung
 
August 2012
Der T-Winlohn xp ist ab August erhältlich.
Der Versionsumfang entspricht dem alten T-Winlohn 2012-1, aber der gesamte Lohn
wurde auf ein neueres Access Datenbanksystem umgesetzt und kann jetzt auch
auf den neuen 64-bit Windows 7 Betriebssystem installiert werden.
Daten können aus dem alten T-Winlohn 2012-1 übernommen werden
 
Januar 2012
- Änderung in der Lohnsteuerberechnung für 2012
- ELSTER Lohnsteueranmeldung und Lohnsteuerbescheinigung für 2012
- Anhebung der Insolvenzgeldumlage
- Kurzarbeitergeldberechnung 2012 - Änderungen in der Abrechnungsliste und Leistungsantrag
- Neue Gleitzonenformel 2012 für Niedriglöhne zwischen 400 EUR und 800 EUR
- SV-Meldungen - Neue Monatsmeldung für Mehrfachbeschäftigte
- Neue Personengruppen
- Update zum ELSTER-Übertragungsprogramm Perfidia für 2012 (optional)
- Geänderte Finanzamtsnummern
- Kirchenkennzahl für Niedersachen
- AG-Zuschuss zur Privaten Kranken- und Pflegeversicherung, Höchstgrenzen für 2012
 
Januar 2011
- Änderung in der Lohnsteuerberechnung für 2011
- ELSTER Lohnsteueranmeldung und Lohnsteuerbescheinigung für 2011
- Änderung der Insolvenzumlage
- Neuer Tätigkeitsschlüssel
- Neuer Beitragssätze für die Krankenversicherung und Arbeitslosenversicherung
- Kurzarbeitergeldberechnung 2011 - Änderungen in der Abrechnungsliste und Leistungsantrag
- Neue Gleitzonenformel 2011 für Niedriglöhne zwischen 400 EUR und 800 EUR
- Update zum ELSTER-Übertragungsprogramm Perfidia für 2011
 
Januar 2010
- Änderung in der Lohnsteuerberechnung für 2010
- ELSTER Lohnsteueranmeldung und Lohnsteuerbescheinigung für 2010
- Änderung der Insolvenzumlage
- Kurzarbeitergeldberechnung 2010 - Änderungen in der Abrechnungsliste und Leistungsantrag
- Neue Gleitzonenformel 2010 für Niedriglöhne zwischen 400,-€ und 800,-€
- Änderung im Datenexport für die Betriebsprüfung nach GDPdU.
- Update zum ELSTER-Übertragungsprogramm Perfidia für 2010
- ELENA Monatsliste zum manuellen Übertragen nach SV.NET
 
März 2009
- Änderung in der Lohnsteuerberechnung im Rahmen des Konjunkturpakets 2
- Kurzarbeit - Pauschalierte SV-Erstattung, Neue Abrechnungsliste, Neuer Leistungsantrag, Krankengeldstunden
 
Januar 2009
- Änderung in der Lohnsteuerberechnung für 2009
- ELSTER Lohnsteueranmeldung 2009
- Insolvenzumlage
- Krankenkassenbeitragsnachweis 2009 mit Korrekturbeitragsnachweis
- SV-Meldungsformular an SV.Net Version 9.0 angepasst
- Neuregelung der Unfallversicherung
- Kurzarbeitergeldberechnung 2009 - Änderung in der Abrechnungsliste und Leistungsantrag
- Saison Kurzarbeitergeld mit Abrechnungsliste und Leistungsantrag
- Mehraufwands-Wintergeld, Zuschuss-Wintergeld
- Neue Gleitzonenformel 2009 für Niedriglöhne zwischen 400,-€ und 800,-€
- Neuer Datenexport für die Betriebsprüfung nach GDPdU.
- Update zum ELSTER-Übertragungsprogramm Perfidia für 2009 (optional)

Januar 2008
- Änderung in der Lohnsteuerberechnung
- ELSTER Lohnsteueranmeldung 2008 mit neuen Angaben zum Unternehmer, Berater, Mandanten.
- ELSTER Lohnsteuerbescheinigung 2008
- Kurzarbeitergeldberechnung 2008
- Neue Gleitzonenformel für den Niedriglohnbereich von 400,-€ bis 800,-€ für 2008
- Es kann beim Lohndaten erfassen eine Probeabrechnung mit den erfassten Lohndaten durchgeführt und
  die Abrechnungsdaten am Bildschirm angezeigt
 
Januar 2007
- Änderung in der Lohnsteuerberechnung
- ELSTER Lohnsteueranmeldung 2007
- ELSTER Lohnsteuerbescheinigung 2007
- Update zum ELSTER-Übertragungsprogramm Perfidia für 2007
- Kurzarbeitergeldberechnung 2007
- Neue Gleitzonenformel für 2007
- Datenexport nach Excel und im Textformat für eigene Auswertungen sowie die Datenträgerüberlassung
  für die Betriebsprüfung
- Liste der pauschal versteuerten Lohnarten
- Änderung der Datensicherung und Rücksicherung
- Winterbeschäftigungsumlage (Baulohn) mit Arbeitgeber- und Arbeitnehmerbeitrag
- Laufende Versorgungsbezüge
 
Juli 2006
- Neue Berechnungsformel der Sozialversicherung im Niedriglohnbereich von 400 bis 800 Euro
- Neue Krankenkassenabstimmlisten
 
Januar 2006
- Vorgezogene Fälligkeit der Sozialversicherungsbeträge (Mit Sechstel Übergangsregelung)
- Rückrechnung von Abrechnungen
- ELSTER Lohnsteueranmeldung 2006
- ELSTER Lohnsteuerbescheinigung 2006
- Update zum ELSTER-Übertragungsprogramm Perfidia für 2006
- Kurzarbeitergeldberechnung 2006
- Neue Gleitzonenformel für 2006
- Änderung des Umlageverfahrens
- Änderung der Lohnsteuerberechnung

Januar 2005
- Neue Lohnsteuerberechnung für 2005
- Projektverwaltung
- Die Kirchensteuersätze und Kennzeichen der Bundesländer für 2005
- Pflegeversicherungszuschlag für Kinderlose
- Kurzarbeitergeldberechnung und Leistungsantrag 2005
- ELSTER Elektronische Übermittlung der Lohnsteueranmeldung und Lohnsteuerbescheinigungen (Perfidia
  Zusatzprogramm wird dazu benötigt)
Systemvoraussetzungen:
Folgende Mindestvoraussetzungen sollte Ihr PC erfüllen:
  • Personalcomputer mit Pentium 4 Prozessor / AMD Athlon XP 2000
  • 512 MB Hauptspeicher für Windows XP (für Vista / Windows 7,8,10 2 GB)
  • 300 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte
  • Bildschirmauflösung mindestens 800 x 600
  • Windows XP, Vista oder Windows 7/8/10 - 32 oder 64 Bit
  • Maus
  • von Windows unterstützter Drucker
 
ELSTER
Für die Übermittlung der Lohnsteueranmeldungen, Lohnsteuerbescheinigungen und ELStAM via ELSTER wird das Perfidia Standalone Zusatzprogramm, ein Zugang zum Internet sowie der Internet Explorer ab Version 5 benötigt.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü