- Termina Software

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unsere leistungsfähige Finanzbuchhaltungssoftware
für Betriebssystem ab Windows xp
(Windows xp, Vista, Windows 7 / 8  10 - jeweils 32 und 64-Bit)
 
Durch die 32-Bit Access Datenbank ist eine schnellere und stabilere Be- und Verarbeitung auf neuen und auch etwas älteren PCs möglich. Die T-Winfibu xp kann auch neben der alten T-Winfibu 16-Bit installiert werden, sofern die Systemvoraussetzungen stimmen.
Und natürlich können die Daten aus der T-Winfibu 16-Bit in die neue T-Winfibu übernommen werden (Version muss dazu übereinstimmen).
Informationen zur T-Winfibu
 
  • Abweichendes Wirtschaftsjahr möglich
  • Anlage EÜR mit Anlageverzeichnis zur Anlage EÜR und Formular Schuldzinsen
  • Anlagenbuchhaltung mit Afa-Rechnung
  • Archivierung vergangener Geschäftsjahre
  • Auswertungen, wie Buchungsjournal, Kontenblätter, OP-Listen, Summen- und Saldenlisten, Stammdatenverzeichnisse
  • Automatische Sicherung der Buchungen möglich
  • Belegnummernkreise individuell einstellbar
  • Belegnummernvergabe wahlweise manuell oder automatisch
  • Bilanz, GuV, Einnahmenüberschussrechnung
  • Buchungsmasken Gegenkonto-Konto (Zeilenerfassung) oder Soll-Haben im Dialog und Stapel zur Auswahl
  • Buchungsmasken in zwei Bildschirmgrößen einstellbar
  • Buchungstexte wahlweise manuell oder automatisch
  • Buchungsperioden mit Sperrfunktion - diese können jederzeit geöffnet werden um z.B. noch Buchungen zu erfassen, oder Auswertungen zu drucken
  • BWA - 2 Varianten, individuell gestaltbar mit Summen- und Prozentfunktionen, Monats- Vorjahresvergleich
  • Datenexport verschiedener Listen / Auswertungen im Excel / Textformat
  • Datenexport für die Betriebsprüfung nach GDPDU
  • Datenexport im neuen DATEV-ASCII Format z.B. für den Steuerberater (Buchungen, Salden als Buchungen, Sach- und Personenkonten)
  • Datensicherung auf alle verfügbaren Laufwerke möglich (mit Dateimanager)
  • Dialog-,Stapel- und wiederkehrende Buchungen (bis zu 3 Buchungsstapel möglich)
  • EG-Buchungen (z.B. innergemeinschaftliche Lieferungen)
  • Verbuchungen von Umsätzen nach §13b mit automatischer Verbuchung von Vor- und MWSt.
  • Fremdwährungen
  • Fibu-Design - Eingabefelder und Hintergründe können angepasst werden
  • Hilfefunktion
  • Infosystem über alle Buchungsjahre mit Sortier- und Auswahlfunktionen (Buchungsinfo, Journal, Protokoll)
  • Kassenbuch
  • Konsolidierung - Es kann ein Konsolidierungsmandant angelegt werden, in dem von bis zu drei anderen Mandanten Stamm- und Bewegungsdaten für gemeinsame Auswertungen eingelesen werden können.
  • Kontenrahmen SKR03 und SKR04 (individuell anpassungsfähig)
  • Kontenvorschau in T-Kontenform beim Dialog Buchen
  • Konteninfo aller Konten und Buchungsjahre beim Buchen aufrufbar
  • Kontoauszüge basierend auf den Offenen Posten
  • Kostenstellenrechnung mit Umsatzübersich, Monatsliste, aufgelaufene Werteliste und Monatswerte als Kreuztabelle
  • Mahnwesen mit individueller Gestaltung des Mahnformulars und der Möglichkeit einen Briefkopf als Grafikdatei einzulesen und zu positionieren.
  • Mandantenverwaltung (Anzahl Mandanten) 2 max. 999
  • Monats-/Jahreswechsel - Rücksprung in alte Buchungsperioden
  • Offene-Posten-Verwaltung
  • Passwort- und Benutzerverwaltung
  • Prüfsummen
  • Splittbuchungen
  • Übernahme externer Buchungen möglich
  • Übernahme aus der Fakturierung im Datev OBE-Format
  • Umsatzsteuerverprobung
  • Umsatzsteuervoranmeldung (Für die automatische ELSTER Übermittlung wird das kostenflichtige Perfidia Zusatzprogramm benötigt, sonst manuell über Elsterformular.)
  • Vorjahresvergleich
  • Zahlungsverkehr (Überweisungen, Lastschriften, Schecks, Datenträgeraustausch SEPA und DTAUS)
  • Zusammenfassende Meldung mit Datenexport im XML Format für das Formular-Management-Syste der Bundesfinanzverwaltung
Versionsverlauf der T-Winfibu xp ab 2005
Februar 2019 - T-Winfibu xp Version 4.6
- Geändertes Formular für die Umsatzsteuervoranmeldung 2019
- ELSTER – Anpassung der Datensätze für 2019
- Anlage EÜR 2018 mit Formular Anlageverzeichnis 2018
- Umstellung der SEPA Überweisungen und Lastschriften auf das neue XML Format 3.0/3.1
- Erweiterung der DATEV Exportschnittstelle
- Buchungsinfosystem beim Dialog- und Stapelbuchen.
- Infosystem zu den Stammdatenänderungen Konten und Kostenstellen
- Perfidia Elster-Übertragungsprogramm Update 2019 (optional)

Februar 2018 - T-Winfibu xp Version 4.5
- Anpassung der Umsatzsteuervoranmeldung und der ELSTER Datensätze für 2018
- Anlage EÜR 2017 mit Formular Anlageverzeichnis 2017
- Anpassungen an die neuen Vorschriften der GoBD bei Buchungsfestschreibung
- Exportschnittstelle zur eBilanz eBilanz-online und Perfidia eBilanz
- Neue DATEV Exportschnittstelle ASCII
- Perfidia Elster-Übertragungsprogramm Update 2018 (optional)

Februar 2017 - T-Winfibu xp Version 4.4
- Anpassung der Umsatzsteuervoranmeldung und der ELSTER Datensätze für 2017
- Anlage EÜR 2016 mit Formular Anlageverzeichnis 2016
- Erweiterung der Stapelbuchungen auf 3 verschiedene Buchungsstapel
- Bankenstamm aktualisiert (Stand Deutsche Bundesbank vom Dezember 2016)
- Konteninfosystem im Buchungsmenü

Februar 2016 - T-Winfibu xp Version 4.3
- Anpassung der Umsatzsteuervoranmeldung und der ELSTER Datensätze für 2016
- Anlage EÜR 2015 mit Formular Anlageverzeichnis 2015
- Erweiterung der Formulareinrichtung für Mahnungen und Kontoauszüge
- Neue Funktionen beim Buchen: (Eingabe vom Beleg- und  Valutadatum ohne Jahr und auch Monat möglich, Kontensuche direkt aus den Eingabefeldern der Kontonummern über einen Suchtext, es kann ein Buchungstext aus den bereits erfassten Buchungen ausgewählt und übernommen werden.)
- Perfidia Elster-Übertragungsprogramm Update 2016 (optional)

Februar 2015
T-Winfibu xp Version 4.2 mit folgenden Erweiterungen:
- Anpassung der Umsatzsteuervoranmeldung und der ELSTER Datensätze für 2015
- Anlage EÜR 2014 mit Formular Anlageverzeichnis 2014
- Überarbeitung der Mahnungen und Kontoauszüge mit neuer Formulareinrichtung
 
Februar 2014
T-Winfibu xp Version 4.1 mit folgenden Erweiterungen:
- Anpassung der Umsatzsteuervoranmeldung und der ELSTER Datensätze für 2014
- SEPA Zahlungsverkehr für Überweisungen und Lastschriften über den Datenträgeraustausch
- Anlage EÜR 2013 mit Formular Anlageverzeichnis 2013
- Die T-Winfibu in der 16-Bit Version wird entgültig durch die T-Winfibu xp ersetzt
 
Februar 2013
T-Winfibu Version 4.0 mit folgenden Erweiterungen:
- Anpassung der Umsatzsteuervoranmeldung und der ELSTER Datensätze für 2013
- Konsolidierung - Es kann ein Konsolidierungsmandant angelegt werden, in dem von bis zu drei
  anderen Mandanten Stamm- und Bewegungsdaten für gemeinsame Auswertungen eingelesen
  werden können.
- Für Buchungsinfo, Erfassungsprotokoll und Buchungsjournal, kann jetzt auch auf den Buchungs-
  daten aller Buchungsjahre zugegriffen werden (mit neuen Auswahl- und Sortierfunktionen).
- Über die DATEV-Schnittstelle können die Sachkonten jetzt 5-stellig exportiert werden.
- Anlage EÜR 2012 mit Formular Anlageverzeichnis 2012
 
Juni 2012
Die T-Winfibu xp ist ab Juni erhältlich.
Der Versionsumfang entspricht der alten T-Winfibu 3.9, aber die gesamte Fibu
wurde auf ein neueres Access Datenbanksystem umgesetzt und kann jetzt auch
auf den neuen 64-bit Windows 7 Betriebssystem installiert werden.
Daten können aus der alten T-Winfibu übernommen werden.
 
Februar 2012
Die T-Winfibu Version 3.9 ist fertig. Das Update beinhaltet folgende Änderungen:
- Anpassung der Umsatzsteuervoranmeldung und der ELSTER Datensätze für 2012
- Anlage EÜR 2011 mit Formular Anlageverzeichnis und Formular Schuldzinsen.
- Die Buchungserfassung (Dialog- und Stapelbuchen) kann vergrößert dargestellt werden. Dazu ist
  eine Mindestauflösung des Monitors von 1024 x 768 Bildpunkte erforderlich.
- Offene Posten - Kontenliste. Eine neue Liste, bei der die Offenen Posten den Kontensalden
  gegenübergestellt werden, um diese abzustimmen und Differenzen einfacher zu erkennen.
- Neue Importschnittstelle für Buchungen aus der Fakturierung im DATEV OBE Format.
 
Februar 2011
Die T-Winfibu Version 3.8 ist fertig. Das Update beinhaltet folgende Änderungen:
- Anpassung der Umsatzsteuervoranmeldung und der ELSTER Datensätze für 2011
- Anlage EÜR 2010 mit Formular Anlageverzeichnis und Formular Schuldzinsen.
- Zusammenfassende Meldung mit Monats/2-Monatsmeldung
- Überarbeitung der Kostenstellenrechnung: Jahresabgrenzung der aufgelaufenen Kostenliste,
   Kostenstellenverteilung beim Stapelbuchen, Kostenstellen-BWA (BWA 2), Stornieren von
   Buchungen mit verteilten Kostenstellen.
- Offene Posten können beim Jahreswechsel für das abgelaufene Jahr mit dem Stand erhalten
   bleiben, und auch noch weiter im alten Jahr bebucht werden.
- Schnellere Verarbeitung der Stapelbuchungen.
 
Februar 2010
Die T-Winfibu Version 3.7 ist fertig. Das Update beinhaltet folgende Änderungen:
- Geändertes Umsatzsteuerformular für 2010
- ELSTER Anpassung der Datensätze für 2010 (Perfidia Zusatzprogramm wird dazu benötigt)
- Anlage EÜR 2009 mit Formular Anlageverzeichnis und Formular Schuldzinsen.
- DATEV Exportschnittstelle zum Exportieren von Buchungen, Kontensalden, (Sach)konten-
  beschriftungen und Personenkontenstammdaten (DATEV Postversand Version KNE)
- Zusammenfassende Meldung für 2010 mit der Möglichkeit des Datenexports als XML Datei
- Neues Informationssystem beim Buchen. Es kann jederzeit für alle Konten und Buchungsjahre
  die Buchungen als Kontoblatt angezeigt werden. Mit Such- und Sortierfunktion.
- OP-Raffung - Hintereinander erfasste (oder importierte) Buchungen mit gleicher Belegnummer
  für ein  Personenkonto erzeugt nur einen zusammengefassten OP
 
Februar 2009
Die T-Winfibu Version 3.6 ist fertig. Das Update beinhaltet folgende Änderungen:
- ELSTER Anpassung der USt-Voranmeldung, USt-Sondervorauszahlung und
  Dauerfristverlängerung für 2009 (Perfidia Zusatzprogramm wird dazu benötigt)
- Neuer Datenexport für die Betriebsprüfung nach GDPdU mit Datenbeschreibungsdatei.
- Anlage EÜR 2008 (für Kalenderjahr 2008 bzw. Wirtschaftjahr 2008/2009) mit Formular
  Anlageverzeichnis und Formular Schuldzinsen.

Februar 2008
Die T-Winfibu Version 3.5 ist fertig. Das Update beinhaltet folgende Änderungen:
- ELSTER Anpassung der USt-Voranmeldung, USt-Sondervorauszahlung und
  Dauerfristverlängerung für 2008 (Mit den neuen freiwilligen Angaben zu Berater, Unternehmer und
  Mandanten - Perfidia Zusatzprogramm wird dazu benötigt)
- Neue zusätzliche, tabellarisch aufgebaute BWA in 3 Versionen, mit bis zu 4 individuellen
  Prozentspalten, frei definierbaren Summen und Vorjahresvergleich.
- Der Bilanz / GuV Aufbau und BWA 1 Aufbau kann jetzt alternativ in einem neuen Fenster, mit
  Baumstruktiur und Kontenzuordnung, verwaltet werden
- Manuelles Offene Posten ausziffern, mit der Möglichkeit zur Berichtigung
 
Februar 2007
Die T-Winfibu Version 3.4 ist fertig. Das Update beinhaltet folgende Änderungen:
- ELSTER Anpassung der USt-Voranmeldung, USt-Sondervorauszahlung und
  Dauerfristverlängerung für 2007 (Perfidia Zusatzprogramm wird dazu benötigt)
- Umsatzsteuer Voranmeldungsformular, Verprobung und Kontenzuordnung für 2007
- Neue Datensicherung und Rücksicherung mit Dateimanager
- Einfacheres Stornieren von Dialogbuchungen über einen Doppelklick
- Kontenvorschau in T-Kontenform beim Dialogbuchen
- Das Farbschema der Fibu kann geändert werden
- EÜR-Anlage für 2007

Februar 2006
Die T-Winfibu Version 3.3 ist fertig. Das Update beinhaltet folgende Änderungen:
- ELSTER Anpassung der Datensätze für USt-Voranmeldung, USt-Sondervorauszahlung und
  Dauerfristverlängerung auf 2006 (Perfidia Zusatzprogramm wird dazu benötigt)
- Umsatzsteuer Voranmeldungsformular 2006
- Datenexport nach Excel und im Textformat für eigene Auswertungen sowie die Datenträgerüberlassung
  für die Betriebsprüfung
- Anlage EÜR - Einnahmenüberschussrechnung mit dem neuen Formular EÜR mit Berechnung aus den
  Sachkonten, oder manueller Eingabe
 
Februar/März 2005
Die T-Winfibu Version 3.2 ist fertig. Das Update beinhaltet folgende Änderungen:
- Bildschirmauflösung auf 800 x 600 Bildpunkte angepasst.
- Verschiedene Bildschirmmasken geändert (z.B. Sach- Personenkontenstamm)
- ELSTER Elektronische Übermittlung der USt-Voranmeldung, USt-Sondervorauszahlung und Dauerfristverlängerung (Perfidia Zusatzprogramm wird dazu benötigt)
Systemvoraussetzungen:
Folgende Mindestvoraussetzungen sollte Ihr PC erfüllen:
        
  • Personalcomputer mit Pentium 4 Prozessor / AMD Athlon XP 2000
  • 512 MB Hauptspeicher für Windows XP (für Vista / Windows 7 2 GB)
  • 300 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte
  • Bildschirmauflösung mindestens 800 x 600
  • Windows XP, Vista oder Windows 7/8 - 32 oder 64 Bit
  • Maus
  • von Windows unterstützter Drucker
 
ELSTER
Für die Übermittlung der Umsatzsteuervoranmeldung, Sondervorauszahlung und Dauerfristverlängerung via ELSTER wird das Perfidia Standalone Zusatzprogramm, ein Zugang zum Internet sowie der Internet Explorer ab Version 5 benötigt.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü